Kontraste – Galerie art & health – Physio WID 2013

“Kontraste” ist der Name der Gemeinschafts-Kunstausstellung in der Galerie art & health –  PhysioWid in Köln-Widdersdorf, www.physiowid.de, die noch bis Anfang Januar 2014 dort zu sehen sein wird. Diese Ausstellung wird beherrscht von Kontrasten. Schwarz-weiss Fotografien, die von hell/dunkel-Kontrasten und Licht und Schatten geprägt sind,  neben expressiven, farbigen Bildern, in denen alle erdenklichen Farbkontraste zu finden sind. Die Fotografien von der Kölnerin Sylvia Göldel strahlen Ruhe und Mystik aus, wo hingegen Anja Hühns Bilder durch die farbige Malweise vor Lebendigkeit nur so sprühen. Durch die hier gewählte Hängung wird die Einzelwirkung der Bilder sehr gut präsentiert und die Ausstellung wird trotz der vielen Kontraste zu einem stimmigen Ganzen. Ein Besuch lohnt sich !

Kurator der Ausstellung ist Bildhauer Bernd Müller aus  Köln, www.berndpmueller.de

Sylvia Göldel- Studium Germanistik und Theaterwissenschaft – Schauspielausbildung – Mehrjährige Bühnentätigkeit als Schauspielerin und Sängerin – Freie Mitarbeit als Moderatorin und Sprecherin beim WDR, bei der Deutschen Welle und im Deutschlandfunk, hier später Festanstellung – Beschäftigung mit Fotografie seit eh und je – seit 2003 diverse Fortbildungen sowie zahlreiche Kurse an der Fotoschule Köln – Ab 2006 Ausstellungen, u. a. 2009 auf der Art Cologne 17 großformatige Fotos – Vorliebe: Schwarz-weiß Fotos abstrakter Motive und Strukturen sowie morbider Spuren. Gelegentliche Ausflüge in die Landschafts- und Naturfotografie fügen sich ein in das Ausstellungs-Thema Kontraste.

Mitglied in der Artclub-Galerie, Köln - www.artclub-galerie.debei Crossart International – www.crossart.ning.comund bei ArtPackage – www.artpackage.deRegelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen – www.sylvia-goeldel.de

.

Anja Hühn - Die gebürtige Düsseldorferin erlernte nach ihrer Schulausbildung den Beruf des Schildermalers und Werbetechnikers. Heute widmet sie sich verstärkt ihrer Leidenschaft, der Malerei. Ihre Bilder entstammen aus der Welt der Phantasie, der Märchen und Mythen und der Musik. Ihre neueren Werke beschäftigen sich häufig mit dem Menschen und verschiedensten Charaktertypen. Diese werden von ihr, oft karikaturistisch, mit klaren, starken Farben, ausdrucksstark und voller Energie auf die Leinwand gebracht .Es gelingt ihr, dem Betrachter eine Geschichte zu den dargestellten Figuren oder auch einfach nur ein Schmunzeln zu entlocken.

Mitglied bei Crossart International - www.crossart.ning.com, Redakteurin und Gründungsmitglied des Online-Kunstmagazin www.art-11.netder Künstlergruppe Neanderartgroup – www.neanderart.de, Moderatorin in dem Kunstforum www.Kultur-Kreis.de, Regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.

.

Bis Anfang Januar 2014 ist die Ausstellung an diesen 2 Ausstellungsorten zu sehen:

Hauptausstellung:
Galerie art & health, PhysioWID

Célia de Sá
Heckgasse 13
50859 Köln (Widdersdorf)
Geöffnet:
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag 09:00 – 12:00 Uhr
http://www.physiowid.de/art.html
http://www.physiowid.de/anfahrt.html

und ein kleiner Teil:

Physio2

Uli Wacker F. de Sá
Widdersdorfer Landstraße 4
50859 Köln (Lövenich)
Geöffnet:
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr