KUNST IN PRAXIS 2018

Auch 2018 wird es vom 20. bis 29. April wieder KUNST IN PRAXIS geben……

Nach den erfolgreichen und gut besuchten Jahres-Ausstellungen KUNST IN PRAXIS 2014, 2015 und 2017 hat das Atelier Anja Hühn, ALTE PRAXIS, auch in diesem Jahr vom 20. bis 29. April namhafte Künstler zu einer gemeinsamen Ausstellung in die Räume der ehemaligen Arztpraxis eingeladen.

KUNST IN PRAXIS ist in diesem Jahr Teilnehmer der “neanderland TATORTE”- offene Ateliers.
Im Atelier ALTE PRAXIS startet die Ausstellung mit einer Vernissage am Freitag, 20. April 2018, 18:30 Uhr.
Kunstinteressierte sind herzlich dazu eingeladen.

Das Spektrum der Arbeiten in dieser Ausstellung ist auch diesmal sehr vielseitig und sehenswert.

Neben den expressiven Acryl-Arbeiten der Monheimer Künstlerin Anja Hühn, werden auch die Werke von vier Gastkünstlern ausgestellt.
Der Kölner Bildhauer Bernd Müller präsentiert Skulpturen aus Bronze und Stewalin.
Fotokünstler Lars Hokamp aus Minden zeigt ausdrucksstarke Portrait- und Landschaftsfotografien.
Ergänzt wird die Ausstellung mit den abstrakten Stadtansichten der international vertretenen Malerin Steffi Coupette aus Leverkusen und den realistischen Wasser- und Brandungsdarstellungen
der Kölner Künstlerin Marion Wenge.

Die KünstlerInnen sind anwesend und freuen sich auf interessierte Besucher der Ausstellung.

Künstler:

Steffi Coupette , Leverkusen – Malerei
Lars Hokamp, Minden – Fotografie
Anja Hühn, Monheim – Malerei
Bernd Müller, Köln – Skulptur
Marion Wenge, Köln – Malerei

Leave a Reply